Kooperationsabkommen – Flughafen München und südafrikanische Airports erweitern Zusammenarbeit

Flughafen München hat Kooperationsabkommen mit neun Airports in Südafrika. Dieses „Sister-Airport-Agreement“, gewährleistet engere Zusammenarbeit mit  Airport Company South Africa – ACSA. Flughafen Aufsichtsratsvorsitzender Markus Söder und  ACSA-Geschäftsführer Bonganu Maseko, unterzeichneten das Abkommen in München. Es berichten Angelika Suri und Daniel Stock.