MVG-Tarifstreit – Arbeitgeber legen neues Angebot vor

Im MVG Tarifstreit haben die Stadtwerke München der Gewerkschaft ver.di ein neues Angebot gemacht. Zuletzt hatte die Gewerkschaft die Mitarbeiter des Öffentlichen Nahverkehrs zum Warnstreik aufgerufen. Ihre Forderungen: Mehr Gehalt und bessere Arbeitsbedingungen. Nach einer Verhandlungsrunde hat die SWM in ihrem Angebot nachgebessert. Katharina Pfadenhauer kennt die Einzelheiten.