Heimatgschichtn – Zusammenschnitt aus Geretsried

Geretsried befindet sich im Süden von München, ca 45 km entfernt. Der Ort wurde im Jahre  1.083 das erste Mal erwähnt, 1950 zur Gemeinde gemacht und 20 Jahre später schon zur Stadt. Mittlerweile leben dort über 25 000 Einwohner. Mit  Bus und S Bahn sind Sie in einer guten Stunde in der jüngsten Stadt des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen. In dieser Zusammenfassung sehen Sie Ausschnitte der Beiträge aus Geretsried. Wir haben uns mit diesen Personen getroffen: Bürgermeister Michael Müller hat uns die neue Ortsmitte erklärt. Anita Zwicknagl zeigt uns die Geschichte dieser bayerischen Vertriebenenstadt und Bernd Walter führt uns zu den Bunkerresten aus dem zweiten Weltkrieg. Und die 84jährige Ingeborg Heinrichsen lässt uns mit ihren Tanzchoreographien mitschwingen. Sie können alle Beiträge in voller Länge in unserer Mediathek finden.