Prozess um Mordversuch: Mann rast mit VW-Bus in Haus von Ex-Freundin

Es klingt wie in einem Actionfilm: Im Juni 2018 raste ein Mann mit einem Kleinbus in das Haus seiner Ex-Freundin. Zum Glück ist der Frau und deren Kind damals nichts passiert. Jetzt muss sich der 33-jährige Angeklagte vor dem Münchner Landgericht wegen versuchten Mordes verantworten. Vom Prozessauftakt berichten Katharina Pfadenhauer und Vanessa Schösser.