Winzerstammtisch in der Pfalz

Es war 1946, damals hat man uns Bayern durch ein Besatzungsdekret die Pfalz weg genommen. Die Liebe zu Pfälzer Weinen konnte man uns aber nicht nehmen. Und drum kommen auch heute noch die Pfälzer Winzer nach München und Starnberg. Und Christopher Griebel ist in die Pfalz gereist, um diese Weine schon in Vorfeld zu begutachten.