Fetisch: Falscher Arzt fordert Stromschläge von Frauen!

Er soll Frauen und Mädchen dazu gebracht haben sich selbst lebensgefährliche Stromschläge zuzufügen. Aus diesem Grund muss sich seit heute ein 30-jähriger Mann aus Würzburg wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht München II verantworten. Dem Angeklagten, der sich als Wissenschaftler ausgegeben haben soll, wirft die Staatsanwaltschaft vor, mit der Tat sein Fetisch sexuell befriedigt zu haben.