Unterflurcontainer für München

Rund 370 Kilogramm Müll produziert jeder Münchner im Laufe eines Jahres. Bei einer dicht bebauten und stetig wachsenden Stadt sind freie Flächen rar. Deshalb braucht es auch bei der Müllentsorgung neue Wege. Der Abfallwirtschaftsbetrieb hat heute den ersten sogenannten Unterflurcontainer präsentiert. Was es damit auf sich hat wissen Franziska Troger und Leo Reichhuber.