Vorletzter Renntag in Riem – Pferdetrainer John Hillis schickt 10 Pferde in die Rennen

Am Sonntag steht auf der der Galopprennbahn in Riem der vorletzte Renntag des Jahres an. Die Chancen für die Münchner Starter stehen richtig gut. Allein Pferdetrainer John Hillis schickt zehn Pferde in die Rennen. Allen voran: Den Wallach Maradan. Manfred Sedlbauer berichtet.