Uli geht, Oli kommt – Hoeneß über seinen Rücktritt und die Zukunft des FC Bayern

Seit gestern Abend ist es amtlich. Uli Hoeneß zieht sich beim FC Bayern München zurück. Der 67-Jährige wird im November nicht mehr für das Präsidentenamt kandidieren und auch den Vorsitz im Aufsichtsrat abgeben. Hoeneß will aber Mitglied im Aufsichtsrat bleiben. Als Nachfolger wurde der frühere Adidas-Chef Herbert Hainer nominiert. Zudem soll der frühere Torhüter Oliver Kahn am 1. Januar 2020 in den Vorstand des Vereins aufrücken und 2022 Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge ablösen. Katharina Pfadenhauer berichtet aus der Allianz Arena.