Ausnahmezustand – Wiesn-Nachtschicht in der Notaufnahme des Rotkreuzklinikums

Zur Oktoberfestzeit herrscht nicht nur auf der Wiesn und im öffentlichen Nahverkehr Hochbetrieb, sondern auch in den städtischen Notaufnahmen. Im Rotkreuzklinikum gilt für Ärzte und Pfleger zur Wiesn-Zeit eine Urlaubssperre und es wird zusätzliches Service- und Reinigungs-Personal angestellt. Katharina Pfadenhauer hat eine Nachtschicht in der Notaufnahme begleitet.