Heimtückischer Mord? – Polizei findet tote 21-jährige im Hasenbergl

Per Sprachnachricht gestand ein 26-jähriger Münchner einer Bekannten einen Mord. Die Polizei stürmt daraufhin ein 8-Stöckiges Wohnhaus im Münchner Stadtteil Hasenbergl und fand eine 21-jährige Frauenleiche. Der vermeintliche Täter stellte sich kurze Zeit später. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Mordes.