War ein Tierquäler am Werk? – mehrere tote Katzen im oberbayerischen Igling entdeckt

Ist in Igling im Landkreis Landsberg am Lech ein Tierquäler unterwegs? Davon gehen jedenfalls derzeit Tierschützer aus. Mehrere tote Katzen sind nämlich an der dortigen B 17 entdeckt worden, die vermutlich von einem Unbekannten getötet und von einer Brücke geworfen worden sind.

Erst vergangene Woche wurden 20 tote Tauben an einem Baggersee in der Nähe von Igling gefunden. Der bayerische Landesverband des Deutschen Tierschutzbundes hat unterdessen eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt, um den Tierquäler zu finden.