10.000 Wiesn-Patienten

Platzwunden, Bierleichen und Maßkrugschlägereien gehören für die zum Alltag. Die Wiesn-Sanitäter kümmern sich in den zwei Oktoberfestwochen um rund 10.000 Patienten, viele von ihnen machen das ehrenamtlich. Die Sanitätsstation am Rande der Theresienwiese gleicht einer Notfallambulanz im Krankenhaus. Timo Miechielsen hat das Bayerische Rote Kreuz auf der Festwiese besucht.