1860 München vor dem Relegationsspiel gegen Holstein Kiel

Das große Zittern geht weiter: nach dem null zu zwei gegen Karlsruhe müssen die Münchner Löwen in die Verlängerung und um den Verbleib in der 2. Bundesliga bangen.

Dabei hätte man aus eigener Kraft alles klar machen können – aber der brüllende Löwe präsentierte sich erneut nur als harmloses Kätzchen.

Jetzt gilt es alle Kräfte für die zwei Relegationsspiele gegen Holstein Kiel zu bündeln: doch die Nerven in der Mannschaft liegen offenbar blank.

Von der Grünwalder Straße Rico Güttich und Anja Guder.