75 Jahre LKA: Sachgebiet Waffen

Jede Schusswaffe, die in Bayern gefunden oder beschlagnahmt wird, landet früher oder später beim Bayerischen Landeskriminalamt in München. In Teil drei unserer LKA-Serie werfen wir heute einen Blick hinter die sonst verschlossenen Türen des Sachgebiets Waffen. Die Experten untersuchen dort ballistische und individuelle Merkmale von Waffen und analysieren Schuss- und Schmauchspuren. 1946 – zur Gründung des LKA begonnen – und immer weiter ausgebaut, stehen den Sachverständigen rund 8.000 Lang- und Kurzwaffen für ihr Untersuchungen zur Verfügung.