Abenteuer, Tiefschnee, Weltentdecker – Beim Freeride Filmfestival sind nicht nur die Bilder spektakulär

Vom Arlberg bis nach Kirgistan: Beim Freeride Filmfestival werden die unglaublichsten Abenteuer mit dem Ski oder Snowboard gezeigt. Das Festival tourt durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, die Ski-Filme erzählen von Expeditionen in entlegenste sibirische Berge, von Tagen auf Gletschern in Alaska oder von der Suche nach Gold in den Bergen Kirgistans. Katharina Pfadenhauer hat zwei Ski-Abenteurer getroffen und mit ihnen über ihre Filme gesprochen.