Abgemacht! CSU und SPD besiegeln Kooperationsvereinbarung im Münchner Rathaus

Mehr als zwei Monate nach den Stadtratswahlen haben CSU und SPD ihr Bündnis für das Münchner Rathaus besiegelt.

Beide Seiten unterzeichneten am Dienstag eine Kooperationsvereinbarung als Grundlage für die Stadtratsarbeit der nächsten sechs Jahre.

Das 25-Punkte-Papier hatten CSU und SPD ursprünglich mit den Grünen ausgehandelt, um ein Dreierbündnis zu bilden, welches jedoch in der vergangenen Woche geplatzt war.

Einzelheiten von Christian Adamczyk.