Abgesagt – Türkgücü München muss dritte Spielabsage wegen Corona hinnehmen

Spielabsage in der 3. Liga. Das für Samstag angesetzte Auswärtsspiel von Türkgücü München beim SV Meppen ist abgesagt worden. Der Deutsche Fußball-Bund – DFB – hat einem Antrag der Meppener zugestimmt, nachdem es 13 positive Corona-Fälle bei Spielern und Betreuern gab. Für Türkgücü München ist es bereits die zweite Spielverschiebung durch die Corona-Pandemie. Wie die Münchner mit der erneuten Absage umgehen, darüber berichten Louisa Off und Mario Herb.