Abiturienten unerwünscht!

Warum für Abivorbereitung in der Staatsbibliothek künftig kein Platz mehr ist…

 

Schüler dürfen sich in der Bayerischen Staatsbibliothek künftig nicht mehr auf ihr Abitur vorbereiten, weil die Einrichtung die Erfüllung ihrer primären Aufgaben gefährdet sieht.
Auf ihrer Internetseite schreibt die Staatsbibliothek:

Das Mitbringen von Lernmaterialien für die Abiturvorbereitung in den Allgemeinen Lesesaal und den Zeitschriftenlesesaal wird grundsätzlich nicht mehr gestattet.

Eine Neuregelung die vor Allem bei den Münchner Abiturienten auf Ärger und Unverständnis stößt.