Abschied – Horst Seehofer zum letzten Mal als CSU-Vorsitzender im Münchner Presseclub

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat in München vor „Alarmismus“ gewarnt, hält aber einen Terroranschlag jederzeit für möglich. Bei Besuch im Münchner Presseclub sprach der scheidende CSU-Chef über Migration, Rente und den Syrienkonflikt. Daniel Stock fasst zusammen.