Änderung des Rettungsdienstgesetzes in Bayern

 

Am Donnerstag wurde in der Plenarsitzung des bayr. Landtags eine Änderung des Rettungsgesetzes verabschiedet.

 

Künftig werden Sanitäter, neben einer umfangreicheren Ausbildung, dann auch die Möglichkeit haben erweiterte medizinische Erstversorgungsmaßnahmen einzuleiten.

 

Über das neue Gesetz, das am ersten April in Kraft treten soll, hat sich Lukas Strickner heute im Landtag informiert.