Antibiotika-Alarm – Kinder und Jugendliche in Bayern nehmen zu oft Medikamente

Bayerische Kinder sind am gesündesten! Das ergab der aktuelle Kinder- und Jugendreport der Krankenkasse DAK. Doch es gibt auch erschreckende Zahlen: Denn auch in Bayern ist mindestens jedes vierte Kind chronisch krank. Große Unterschiede gibt es hierbei zwischen Stadt- und Landkinder. Außerdem verschreiben laut der Studie Ärzte viel zu häufig Antibiotika. Katharina Pfadenhauer berichtet.