Antisemitismus in Deutschland; nie wieder!

Die Gewalt im Gaza-Streifen ist gegenwärtig aus den täglichen Nachrichten kaum wegzudenken. Viele Stimmen sprechen mit Empörung von den Entscheidungen der Israelischen Regierung. Doch diese Empörung äußert sich in Deutschland stellenweise auf erschreckende Art; zu Gesprächen um den Nahost-Konflikt mischt sich teilweise ein Antisemitischer Beigeschmack. Gestern fand in München zu dem Thema eine Kundgebung der israelischen Kultusgemeinde München und Oberbayern statt. Wehret den Anfängen – Johanna Nagel und Christina Graf berichten.