Bauvorhaben: Flick-Villa im Herzogpark muss luxuriöser Mehrparteien-Wohnanlage weichen

In München ist Wohnraum ja bekanntermaßen ein knappes Gut. Deshalb ist es sinnvoll, wenn große Villen in Wohnanlagen für mehr als nur eine Familie umgerüstet werden. Nun hat es den ehemaligen Wohnsitz des 2006 verstorbenen Friedrich Karl Flick getroffen. Im Herzogpark wird die Flick-Villa abgerissen und durch eine neue Wohnanlage ersetzt. Sönke Stute-Schlamme war für uns vor Ort.