Besuch im Wiesn-Fundbüro

Vergessene Trachtenjanker, verlorene Autoschlüssel und aus der Tasche gefallene Handys – täglich bleiben hunderte Fundsachen auf der Theresienwiese liegen.

Aber mit dem Fundbüro im Behördenhof haben die Besitzer zumindest noch eine Chance ihre Sachen wiederzubekommen.

Dort wird alles möglich abgegeben – immer wieder sind auch echte Kuriositäten dabei.

Timo Miechielsen über die lustigsten Wiesn-Fundstücke 2015.