Besuch in der Porzellan Manufaktur Nymphenburg

Es erstaunt den Laien und der Fachmann wundert sich, daß dieses Unternehmen so gut auf dem Weltmarkt konkurien kann. Weniger bedingt durch seine Produkte, wohl aber durch die Arbeitsmethoden, die sich scheinbar in den vergangenen Jahrhunderten kaum geändert haben, kommt man sich bei einem Blick hinter die Kullissen vor, wie in einem produzierenden Museum.