Blitzmarathon in München hat begonnen

Von Finnland bis Zypern – in 21 europäischen Ländern ist an diesem Donnerstag Jagd auf Raser gemacht worden. Blitzmarathon in Europa – und auch in München und dem Landkreis hat die Polizei an 79, die Stadt an 29 Stellen im Stadtgebiet die Geschwindigkeit kontrolliert. Während aber im Bundesgebiet und dem restlichen Europa nach 24 Stunden der Blitzmarathon zu Ende geht, verlängert der Freistaat Bayern die Aktion gleich um eine ganze Woche. Kritik an der Auswahl der Kontrollstellen kommt vom Verein „Mobil in Deutschland“.
Über 2.000 Messstellen, darunter auch 72 in München, sind auf der Internetseite des bayerischen Innenministeriums bereits veröffentlicht.