Brennpunkt Wirtschaft: Wolfgang Ahrendt

 

Zu den guten Vorsätzen für das neue Jahr zählt u.a., das Rauchen aufzuhören. Einer, der seit seinem 13. Lebensjahr geschätzte 700.000 Zigaretten geraucht und sich mit 61 Jahren entschieden hat, das Rauchen endlich aufzuhören, ist der renommierte Lektor und Autor Wolfgang Ahrendt. Im Rahmen seiner Sendereihe „Brennpunkt Wirtschaft“ lud Dr. phil. h.c. Erich Lejeune Herrn Ahrendt ein, vor der Kamera offen und ehrlich über sein Suchtverhalten, seinen Umgang mit der Diagnose COPD (einer heimtückischen chronischen Erkrankung der Lunge) und sein Versprechen, nun endlich das Rauchen aufzuhören, zu reden.