Candidplatz: Bye-bye Beton

Wie geht es weiter mit dem Candidplatz in München?

Auf der 1,4 Hektar großen Brachfläche befindet sich derzeit eine provisorische Freizeitanlage für Jugendliche und ein Container-Kindergarten.

Politiker und Anwohner beklagen schon lange, dass der vorhandene Platz nicht richtig genutzt wird.

Dies soll sich nun ändern.

Christina Graf und Rico Güttich waren vor Ort.