Cheyenne „Pepper“ Hanson wird Europameisterin und feiert erfolgreiche Rückkehr ins Kickboxen

Es ist der bisher größte Triumph für Cheyenne „Pepper“ Hanson in ihrer Profikarriere und eine erfolgreiche Rückkehr ins Kickboxen. Nach langer und erfolgreicher Amateurlaufbahn im Kickboxen wechselte die 6-fache Amateurweltmeisterin vor rund eineinhalb Jahren zum Profiboxen. Eigentlich hatte die 21-jährige Augsburgerin schon mit dem Kickboxen abgeschlossen. Dann kam aber das Angebot des IKBF-Verbandes, für den EM-Titelkampf zum Kickboxen zurückzukehren.