Club der Köchinnen: Manfred Schnelldorfer

Bei Edith von Welser-Ude ist der ehemalige deutsche Eiskunstläufer Manfred Schnelldorfer zu Gast. Beim Club der Köchinnen reden sie gemeinsam über seine sportliche Vergangenheit und sein jetziges Leben. Insgesamt wurde Manfred Schnelldorfer achtmal deutscher Meister, dreimal Europameisterschaftsdritter und zweimal Vize-Europameister und nach seinem Olympiasieg 1964 auch Weltmeister. Außerdem wird noch fleißig gekocht. Der Sportler bereitet leckeres Spiegelei mit Kartoffelpüree und Erbsen vor.

Rezept Kartoffelpüree mit jungen Erbsen und Spiegeleiern
Kartoffel schälen, in leichtem Salzwasser kochen, abgießen und schwenken, Butter in den Topf dazu, süße Sahne,“Würziger Löffel“ (Gewürz aus Reformhaus), mixen.
Junge Tiefkühlerbsen warm machen und abgießen.
Beides miteinander verrühren. Dazu ein Spiegelei.