Club der Köchinnen: Alexander Duda & Jutta Schuttermaier

Käspressknödel:

 

  • Ködelbrot von ca. 10 Semmeln
  • 0,5 l Milch
  • 6 gekochte Kartoffeln ( vom Vortag)
  • 2 Zwiebeln
  • 200g geräuchertes Wammerl
  • 250g Appenzeller (am Stück)
  • 4 Eier
  • 1 Bund Petersilie
  • etwas Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran
  • dazu: Einmalhandschuhe zum Mischen und Formen

 

 

 

REZEPT:

 

Die warme Milch, etwas Salz, Pfeffer und Muskat über die geschnittenen Semmeln gießen und ziehen lassen bis die Masse weich ist.

Die gekochten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken.

Den gewürfelten Speck in der Pfanne (evtl. mit etwas Butter) auslassen und die gehackten Zwiebeln dazu geben.

Käse in kleine Würfel schneiden. Petersilie fein hacken.

Alles: Kartoffeln, Eier, Speck, Zwiebeln, Käse, Petersilie und Majoran über die Semmeln geben und gut durchmischen. Flache Knödel formen und in heisser Butter oder Öl in der Pfanne von beiden Seiten ca. 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze braten.