Club der Köchinnen: Arjeton „Toni“ Osmani

Bei Edith von Welser-Ude beim ‚Club der Köchinnen‘ ist dieses Mal der Schauspieler und Gastronom Arjeton „Toni“ Osmani mit seinem Vater. Der Arjeton Osmani wurde in Jugoslawien geboren und startet in jungen Jahren seine schauspielerische Karriere in Deutschland. Zusammen bereiten Sie ihr geheimes Käse Gebäck zu, welches die beiden auch in ihrer eigenen Gaststätte anbieten.

Rezept
1 Packung mit großen Yufkateigblättern rund oder eckig, mindestens 60 cm (gibt’s im türkischen oder griechischen Geschäften, bei den Griechen heißt er Filoteig Durchmesser)

300 g Schafskäse
200 g Frischkäse
100 g Quark
Olivenöl zum Bestreichen

Zubereitung:

Schafskäse mit Frischkäse und Quark vermischen, leicht salzen, pfeffern. In drei Portionen teilen.

Eine Tortenform mit Öl einstreichen, ein Blatt Yufkateig darauf geben, Öl  auf den Boden streichen die erste Portion Käsegemisch darauf geben, die überhängenden Yufkateile zusammen klappen und die Käsemischung damit bedecken und mit Öl einstreichen. Darauf nun wieder eine Yufkateigplatte geben, und den Vorgang wiederholen. Genauso ein drittes Mal. Am Schluss das Ganze wieder mit Öl bestreichen und 25 bis 30  Minuten bei 235 Grad Ober-/Unterhitze in den vorgeheizten Backofen.