Club der Köchinnen: Bettina Kinn

Pilzragout auf Reibekuchen (für 4 Personen)

 

Zutaten:

1 kg Kartoffeln

3 Zwiebeln

3 EL Mehl

Salz

Frische oder getrocknete Petersilie, gehackt

Öl oder Butterschmalz

500 g frische Pilze

1 Zwiebel, gewürfelt

100 g Rauchfleisch, gewürfelt

0,1 l Weißwein oder Sekt

Evtl. 1 Löffel Sahne

 

Zubereitung:

Kartoffeln und Zwiebel schälen und in der Küchenmaschine oder mit Handreibe reiben. Ei, Mehl und Petersilie unterrühren und stark salzen.

In einer Pfanne m heißem Öl (oder Butterschmalz) die Reibekuchen ausbacken. Auf einen Teller mit mehreren Lagen Küchenkrepp legen und warm stellen.

 

Das Öl (oder Butterschmalz) erhitzen und Zwiebelwürfel und Rauchfleischwürfel darin anbraten. Die geputzten Pilze zugeben und kurz mitbraten. Mit Wein oder Sekt ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. mit einem Löffel Sahne verfeinern. Das fertige Ragout auf den Reibekuchen anrichten.