Club der Köchinnen: Eva Severini, Autorin

Die Autorin und Dokumentarfilmerin Eva Severini zaubert beim Club der Köchinnen einen bunten Reissalat und erzählt dazu noch von ihrem verfassten Buch und ihrer Arbeit als Mediencoach.

 

 

 

Bunter Reissalat
Für vier Personen:
200 Gramm Reis
5 EL Olivenöl
2 EL weißen Balsamico-Essig aus Traubenmost
Pfeffer aus der Pfeffermühle
1 große rote Paprikaschote
1 große gelbe Paprikaschote 
3 Salattomaten, die innen fest sein sollten
3 Stengel Stangensellerie
200gr Champignons
3 Esslöffel Pinienkerne
3 Bündel Schnittlauch

Zubereitung: 
Gemüse und Pilze waschen und abtrocknen. Den Reis in kochendes Salzwasser schütten und  weniger als 20 Minuten „al dente“ kochen.  Im Sieb abtropfen lassen. Während der Reis noch heiß ist mit Olivenöl, Essig, Pfeffer und gehackter süßer Gemüsezwiebel  vermischen.

Gemüse:
Paprikaschoten Kerngehäuse entfernen, in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten von den Kernen befreien. Stangensellerie in kleine Scheiben schneiden. Champignons in Scheiben schneiden Schnittlauch grob schneiden. Wenn der Reis gut abgekühlt ist, das Gemüse dazu geben und vermischen. Pinienkerne unter den Reis mischen. In Kühlschrank kühl stellen. Vor dem Servieren noch ein Schuss Olivenöl. Grob geschnippelten Schnittlauch als Deko drüber.