Club der Köchinnen: Gertraud Burkert

Edith von Welser-Ude hat beim „Club der Köchinnen“ die ehemalige zweite Bürgermeisterin Münchens, Gertraud Burkert zu Gast. Die frischgebackene Ehrenbürgerin erzählt über ihre politische Karriere und ihre persönlichen Ereignisse in ihrem Leben
Neben zu wird fleißig gekocht. Spaghetti Carbonara heißt dieses Mal das Erfolgs Rezept.

Rezept:
Spaghetti Carbonara von Gertraud Burkert:
Zutaten

400 g Nudeln (Spaghetti)
Salz und Pfeffer
100 g Speck, durchwachsen, geräuchert
3 m.-große Ei(er)
200 g Schlagsahne
50 g Parmesan
3 Stiele Petersilie
1 EL Olivenöl

Zubereitung
Spaghetti wie gewohnt kochen.
In der Zwischenzeit den Speck in feine Würfel schneiden. Eier und Sahne mit dem Schneebesen verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesankäse fein reiben und unterrühren. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und – bis auf einige zum Garnieren – fein hacken.
Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig auslassen. Spaghetti zufügen und kurz im Speckfett schwenken. Verquirlte Eier – Sahne darüber gießen und mit den Spaghetti mischen. Nur kurz in der Pfanne garen, denn die Soße soll schön cremig bleiben. Nudeln portionsweise anrichten.
Mit gehackter Petersilie und nach Belieben mit Petersilienblättchen garniert servieren.
TIPP: Wer keinen geräucherten Speck mag oder verträgt, kann stattdessen gewürfelten Kochschinken nehmen.