Club der Köchinnen: Volker Derlath, Fotograf

Bei Edith von Welser-Ude ist der Fotograf Volker Derlath zu Gast und präsentiert seine schönen Bilder. Dazu serviert er eine etwas ungewöhnliche Brotzeitplatte.

 

 

 

 

Ungewöhnlicher Brotzeitteller
1 Packung Vollkornbrot mit Sonnenblumenkernen
200g Emmentaler in Würfel geschnitten
200g Greyerzer Käse in Würfel geschnitten
1 „Jägerkranzl“ (Hartwurst)
260g Butter
1 Glas mittelscharfer Senf
1 Glas Silberzwiebeln
250g Cherry-Tomaten
mind. 4 Bio-Wiener-Würstchen

Das Vollkornbrot und die Käsewürfel am Vortag auspacken und auf eine Platte legen. Die Trockenheit is(s)t gewünscht!

Am nächsten Tag wird das Ganze  gegessen, die Würstchen werden mit ganz viel Senf verzehrt (also eher Senf mit Würstchen!) und dazu empfiehlt Volker 1,5 prozentige Milch.