Club der Köchinnen: Yuwathida & Norman Bettin

Yuwathida & Norman Bettin sind Besitzer des Neuen Restaurants ‚Be Thai Style‘ und sind nun zu Gast beim Club der Köchinnen. Als Experten zaubern die beiden Rotes Thai Curry mit Ente.

 

 

Gaeng Pet Ped Yang 

Rotes Thai Curry mit Ente

Zutaten:

– Entenbrust a‘ 200 g pro Person

– 1 Liter Kokosmilch

– 80-100g rote thai curry paste

2 Ringe (Scheiben) Ananas

Ein paar Weintrauben

Ein paar Cherry Tomaten

Eine große Thai Aubergine

Ein paar Baby Thai Aubergine

Süßes Basilikum

4 kleine Stangen Grüner Pfeffer
3 Paprika (rot, gelb, grün)

4 Teelöffel Zucker

4 Teelöffel Fischsoße

1  Esslöffel Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Ca. 2 min Zuerst Rote Thai Curry paste in Öl anbraten, damit die Der Geschmack der Chili aus der Currypaste herauskommt.

Dann Kokosmilch dazu geben und

Umrühren. Nach und nach dann die weiteren Gewürze Zucker und Fischsauce dazugeben.

Dann die vorgegrillte Ente in Streifen schneiden und auf Spieße stecken.

Die Ente auf dem Spieß in den Kochtopf zur Sauce geben und leicht umrühren, damit der Geschmack von der Sauce in die Ente übergeht. Die Ente aus der Soße herausnehmen und auf der Seite platzieren. Jetzt das Gemüse in die Soße geben.

Ca. 5-10 garen und umrühren und kurz vor dem Ende den süße Basilikum dazugeben.

Jetzt die Gemüse mit der Soße in einen Teller geben und die Ente obendrauf. Etwas Sauce kommt noch auf die Ente und fertig ist das Gericht. Idealerweise wird Reis dazu serviert.