Das ist der Bankräuber von Martinsried

Nach 19 Tagen veröffentlicht die Polizei ein Foto aus der Überwachungskamera einer Bank in Martinsried. Am 6. März hatte der gesuchte Mann gegen 11:45 Uhr mit einem Strumpf maskiert und einer Pistole bewaffnet die Filiale der Kreissparkasse überfallen und Beute im vierstelligen Bereich gemacht.
Der gesuchte Bankräuber ist Mitte bis ca. Ende 50 Jahre alt, etwa einen Meter 80 groß und hat eine normale Figur. Er sprach hochdeutsch. Bekleidet war er mit einer etwa hüftlangen, dunklen Jacke, Bluejeans und schwarze Handschuhe.