Das Künstlerkollektiv „SBAGLIATO“ bringt Italien nach München

München bezeichnet sich selbst gerne als die nördlichste Stadt Italiens. Mit ihren Installationen in der Münchner Innenstadt hat das Künstlerkollektiv „SBAGLIATO“ aus Rom jetzt noch mehr italienisches Flair in die Stadt gebracht. Ein Beitrag von Angelica Suri.