Das macht ein Slackliner im Homeoffice – Lukas Irmler machts vor!

Viele kennen es aus Sommertagen im englischen Garten, wenn ein paar Jungs und Mädels, ein Seil auspacken, es zwischen zwei Bäume spannen und darüber balancieren. Das Slacklinen hat seine Anfänge in den 80er Jahren, als vor allem Kletterer mit dem Balancieren über das Seil ihr Gleichgewicht trainieren wollten. Slackline geht aber nicht nur knapp über dem Boden, sondern Profis spannen ihr Seil auch mal über einer Schlucht, so wie der Münchner Lukas Irmler.