Demo: 12000 gegen Bagida in München!

„München ist Bunt“!

Unter diesem Motto rief das Bündnis „Bellevue di Monaco“ am Montagabend erneut zur Gegendemonstration gegen „Bagida“, die Bayerische Variante von „Pegida“, auf.

Auf dem Sendlinger Tor Platz gab es ein buntes Bühnenprogramm mit Prominenten wie Michael Mittermeier, Doris Dörrie oder Willi Astor.

Unter den 12.000 Gegendemonstranten waren nach Polizeiangaben 150 „Linksextremisten.

Auf der Seite der 1.100 Bagida Anhängern liefen auch polizeibekannte Rechtsextreme bei der Demonstration mit.