Der EHC Red Bull München trifft auf die Adler Mannheim

Englische Wochen gibt es in der DEL, der höchsten deutschen Liga, zu Genüge. Meistens haben die Spieler des EHC Red Bull München nur 2-3 Tage zwischen den Spielen. Da ist es diese Woche schon ein echter Luxus. Ganze sechs Tage liegen zwischen den Ligapartien. Die EHCler können also neue Kräfte sammeln, denn die braucht es dringend. Morgen geht es gegen den Tabellenführer – die Adler aus Mannheim. Louisa Off.