Deutsch-Amerikanische Freundschaft: Amerikahaus wiedereröffnet!

Das Amerikahaus in München ist seit seinem Bestehen ein Ort für den interkulturellen Austausch. Unter anderem soll hier die Bedeutung der transatlantischen Verbundenheit vermittelt und gestärkt werden. Nach einer Generalsanierung fand heute eine feierliche Wiedereröffnung statt. Doch der Haussegen scheint ein wenig schief zu hängen, denn in seiner Rede sprach Ministerpräsident Markus Söder unter anderem von einem „etwas abgekühlten“ deutsch-amerikanischen Verhältnis. Markus Stampfl berichtet.