Dortmund bekommt Max-Spohr-Preis in München

Die Stadt Dortmund bekommt in München den Max-Spohr-Preis für Gleichberechtigung Schwuler, Lesben und Transgender verliehen. Eine weitere Preisträgerin ist die Daimler AG.

Das hat der Völklinger Kreis – der Bundesverband schwuler Führungskräfte – im Rathaus bekannt gegeben.

Der Kreis verleiht den Max-Spohr-Preis an Arbeitgeber, die die Gleichstellung Homosexuelle in der Arbeitswelt voranbringen.