„Ehem. jüdischer Besitz“ – Neue Sonderausstellung im Münchner Stadtmuseum

Viele Objekte im Besitz des Münchner Stadtmuseums stammen aus jüdischen Enteignungen aus der NS-Zeit. Das Museum möchte in einer Sonderausstellung die Herkunft und Geschichte dieser Ausstellungs-Stücke erzählen.