Eisrettung: Feuerwehr trainiert den Ernstfall

Wer durch eine zugefrorene Eisdecke ins klirrend kalte Wasser fällt, hat kaum eine Chance: Die Muskeln erstarren vor Kälte und man kann sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. An der Münchner Floßlände haben Rettungskräfte deshalb den Ernstfall trainiert. Katharina Pfadenhauer hat den eindrucksvollen Einsatz begleitet.