Entwarnung! Kein Ebola am Münchner Hauptbahnhof

Am Münchner Hauptbahnhof ist laut mehreren Münchner Medien eine Person mit Verdacht auf Ebola von der Polizei aufgegriffen worden. Sie hätte typische Syptome gezeigt, die auf den gefährlichen Virus hinweisen. Der Hauptbahnhof war zwischenzeitlich komplett abgesperrt worden. Polizei und Gesundheitsamt gaben schließlich Entwarnung.