Erdöl statt Bier – Protest auf dem Marienplatz gegen geplantes Gaskraftwerk in Unterföhring

Normalerweise ist der Maßkrug, na klar, mit Bier gefüllt.

Nicht so heute auf dem Marienplatz.

Statt Gerstensaft gabs Krüge mit überlaufendem Erdöl serviert.

Der Protest, der im Rahmen des Globalen Klimastreiks stattfand, richtete sich unter anderem gegen das geplante Erdgas-Großkraftwerk, das in Unterföhring entstehen soll – die Stadt München ist daran beteiligt.

Aurora Berisha berichtet vom Marienplatz.