Erinnerung an Naziopfer

Ein Mensch ist wohl erst dann vergessen, wenn sein Name nicht mehr in den Köpfen der Lebenden ist. So genannte Stolpersteine sollen unter anderem an die 7000 Naziopfer des Holocaust in München erinnern. Gunter Demnig, der Erfinder der Steine die mit Namen und Daten verstehen sind, verlegte am Donnerstag an zwei Standorten in München seine Stolpersteine.